.:: Rosenmontag in der Karnewallstraße ::.

Die verrückteste Party des Jahres

Oldenburg, 26.01.2006 - Auch in diesem Jahr ernennt sich die Oldenburger Wallstraße wieder für einen Tag zur "Karnewallstraße", der Oldenburger Hochburg des Karnevals und beweist, dass die fünfte Jahreszeit nicht nur in Köln und Rio so richtig gefeiert wird. Die Rosenmontagsparty findet in diesem Jahr am 27.Februar statt. Für alle, die sich den darauf folgenden Tag noch nicht frei genommen haben wird es nun allerhöchste Zeit, denn wer die "Karnewallstraße" an diesem Abend besucht, wird so schnell nicht wieder gehen wollen.

Zu diesem närrischen Treiben werden wieder zahlreiche Jecken aus der gesamten Weser-Ems Region erwartet, denn die "Kanewallstraße" ist inzwischen sogar weit über die Grenzen Oldenburgs hinaus bekannt. Und das hat auch gute Gründe, denn jedes Jahr lassen sich die Gastronome wieder etwas Neues einfallen.

In diesem Jahr konnte die Oldenburger Wallstraße den bekannten Party DJ und Moderator Olli von See, der auch schon auf Veranstaltungen wie der Après Ski Party für ausgelassene Stimmung sorgte, gewinnen. Olli von See wird sein DJ Pult auf den Stufen des ehemaligen Kontikis platzieren und startet sein Programm dort um ca. 19.00h. Bis Mitternacht haben alle Narren nun die Gelegenheit, an den zahllosen Außenständen mit köstlichen Getränken ausgelassen zu "Kölschen Evergreens" zu feiern.

Das Ende der Open-Air Musik soll jedoch nicht das Ende der Party bedeuten! Ganz im Gegenteil! Für alle partyhungrigen Jecken geht es ab 00.00h im Baldinis, im Baldini Grand Café, im Alex, im Charly´s, im Strohhalm, Pott und im Lehmann´s mit vielen Überraschungen und ausgelassener Stimmung erst so richtig los. Und wer vom vielen Feiern hungrig wird, kann es sich im New York New York noch bis spät in die Nacht so richtig schmecken lassen. Da bleibt nur noch zu sagen: "Oldenburg Alaaf" und vor allem viel Freude an Karneval!

 

vorherige Aktionen (Archiv) »